InSiM 2019

Das größte, interdisziplinäre und multiprofessionelle Simulations-Symposium für alle medizinischen Fachbereiche

Beginn:
10.10.2019 · 14:00 Uhr
Ende:
12.10.2019 · 15:15 Uhr
Veranstalter:
InPASS GmbH, DGSiM e. V., Netzwerk Kindersimulation, SimNAT Pflege
Ort:
Akademie der Kreiskliniken Reutlingen, Daimlerstraße 23a, 72793 Pfullingen
InSiM 2019

Zum 17. Mal in Folge findet das größte deutschsprachige Symposium zur Simulation in der Medizin statt, veranstaltet von der InPASS GmbH in Kooperation mit DGSiM, Netzwerk Kindersimulation, SimNAT Pflege und unterstützt von SESAM.

Das Symposium richtet sich an alle Berufsgruppen, die sich mit Simulation in der Medizin beschäftigen. Hier treffen sich Ärzte, Pflegende, Rettungsdienst- und Leitstellenmitarbeiter, Hebammen, Pädagogen, Studenten, Dozenten u. v. a. m.

InSiM bietet Anwendern von und Interessierten für Simulationstechnik und Simulations-Teamtrainings eine interessante Plattform für Erfahrungs- und Ideenaustausch sowie Networking – unabhängig von medizinischer Berufsausbildung und medizinischem Fachbereich.

Im Mittelpunkt steht dabei der Gedanke, ein gemeinsames Handeln für die Erhöhung der Patientensicherheit anzuregen – unabhängig von medizinischer Berufsausbildung und Fachbereich.

Interessante Vorträge und Workshops rund um das Thema „Simulation in der Medizin als effektives Tool zur Erhöhung der Patientensicherheit“ erlauben es der stetig wachsenden Community, sich im Rahmen des Kongresses und der angebotenen Pre-Courses mit fachlichen und methodischen Inhalten und Neuerungen in der Simulation zu beschäftigten.

Unabhängig davon, ob Sie erst vor kurzem mit Patientensicherheit und/oder Simulations-Teamtraining in Kontakt gekommen sind, in Ihrer Abteilung gerade mit Simulations-Teamtraining begonnen haben oder bereits seit vielen Jahren Erfahrung in der Durchführung von Simulationstrainings gesammelt haben: Schauen Sie doch bei unserem nächsten InSIM einfach mal vorbei! Garantiert ist bei unserem nächsten InSIM auch viel Interessantes für Sie dabei.

Das Symposium wird seit 18 Jahren von Marcus Rall organisiert und ist in seinem Format einzigartig. Es findet in Kooperation mit den lokalen Organisatoren an wechselnden Veranstaltungsorten in Deutschland, Österreich und der Schweiz statt. Über die Jahre erfreut sich das Symposium wachsender Beliebtheit bei den Teilnehmern.

Programm

Donnerstag, 10.10.2019:

14:00–18:00 Uhr: Pre-Courses zu den Themen:

  • Debriefing
  • CRM
  • Schauspieler-Patienten in der Simulation
  • Betriebswirtschaftliche Aspekte für Sim-Zentren
  • Moulage und Schminken von Schauspielpatienten
  • Szenariendesign

18:30 Uhr: Get together – Networking & Umtrunk in der Industrieausstellung

Freitag, 11.10.2019

08:00 Uhr: Registrierung und Kaffee

09:00 Uhr: Kongressbeginn

  • Keynote: Fehlendes Situationsbewusstsein bei Zwischenfällen – der wichtigste Faktor für Hirnschädigung und Tod – Ergebnisse der Auswertung von Haftpflichtfällen und die Bedeutung für Simulations-Teamtrainings
    PD Dr. med. Christian Schulz, TU München
  • Workshops und Vorträge zu diversen Fachgebieten und Themen

16:45 Uhr: Ende Tag 1

17:00 Uhr: 5. Ordentliche Mitgliederversammlung der DGSiM

18:30 Uhr: Networking mit Getränken in der Industrieausstellung

19:15 Uhr: InSiM-Kongress-Abendessen

Samstag, 12.10.2019

08:00 Uhr: Registrierung und Kaffee

09:00 Uhr: Beginn Tag 2

Keynote zum Thema Debriefing

Workshops und Vorträge zu diversen Fachgebieten und Themen

15:15 Uhr - Kongressende

Gute Gelegenheit zur attraktiven Freizeitgestaltung: Reutlingen ist nur 15 min von der „Outlet-City Metzingen“ entfernt, und es bieten sich beeindruckende Sehenswürdigkeiten in der Nähe wie Mercedes-Benz-Museum, Porsche-Museum, Burg Hohenzollern, die Schwäbische Alb (Biosphärengebiet) mit begehbaren Höhlen u.v.a.m.

Teilnahmegebühren

Hinweis: Bei Anmeldung bis 10. August 2019 gelten Frühbucherpreise! Bei Anmeldung ab dem 11. August 2019 gelten die Frühbucherpreise zzgl. 40,− € auf das gebuchte Kongressticket.

Kongresstickets

  • 2-Tagesticket; 11.−12.10.2019 260,− €
  • Tagesticket; Freitag, 11. Oktober 2019 160,− €
  • Tagesticket; Samstag, 12. Oktober 2019 140,− €

Ermäßigtes Kongressticket, Studenten*

  • 2-Tagesticket; 11.–12.10.2019 160,− €
  • Tagesticket; Freitag, 11. Oktober 2019 100,− €
  • Tagesticket; Samstag, 12. Oktober 2019 70,− €

Pre-Course-Ticket**

  • Pre-Course-Ticket 85,− €

Die Teilnahmen an den Workshops sind im Ticketpreis inbegriffen

* Für Studenten wird eine Immatrikulationsbescheinigung (berufsbildendes Erststudium, Vollzeit-Studium) für das Sommersemester 2019 benötigt. Die Beantragung von finanzieller Unterstützung für Studenten bzw. studentische Tutoren ist ggf. beim jeweiligen medizinischen Dekanat und den Skillslabs möglich.

** Begrenzte Teilnehmerzahl à 25 Personen

Get together − Veranstaltung in der Industrieausstellung

Donnerstag ab 18:30 Uhr laden die Industrieaussteller zur abendlichen Eröffnung der Industrieausstellung ein. Für Snacks und Getränke ist gesorgt.

Gemeinsames InSiM-Kongressabendessen

  • Freitagabend
  • Unkostenbeitrag für Kongressteilnehmer 20,− €
  • Unkostenbeitrag für zusätzliche Begleitpersonen 35,− €

Alle Preise verstehen sich inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer und beinhalten den Kongresseintritt (Vorträge und Workshops), das Apero am Freitagabend und den Besuch der begleitenden Industrieausstellung inklusive Ganztagsverpflegung während des gesamten Kongresses.

Jetzt anmelden!